Mummy & me YOGA nach Brigitta Kuhn

für ein liebevolles und geborgenes Ankommen im Leben für Babies und für Mama und Papa in ihrer neuen Rolle als Elternteil

Mummy & me YOGA nach Brigitta Kuhn

für ein liebevolles und geborgenes Ankommen im Leben für Babies und für Mama und Papa in ihrer neuen Rolle als Elternteil

In meinen Mummy&me Yogakursen – Papas sind natürlich auch herzlich willkommen – unterrichte ich traditionelles Hatha-Yoga, indische Babymassage und es gibt professionelle Babyberatung von mir.

Ich habe aus meinen Erfahrungen heraus diesen Kurs entwickelt – Erfahrung als Kinderkranken- und Säuglingsschwester seit 1993 und als Yogalehrerin seit 2008.

Der klare Vorteil für Eltern – Yoga, Babymassage und Babyberatung in einem Kurs.

Meine Leistung für Dich

Ich unterrichte meine Mummy&me Yogakurse in Form von 10-Wochen-Kursen in der Kleingruppe, um ein individuelles Eingehen auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen zu ermöglichen. Für diesen Kurs ist keine Yogavorerfahrung notwendig. Komm wie du bist! Alle Emotionen sind erlaubt: müde, traurig, lustig, fit oder auch besorgt. Sei einfach du.

Eine Mummy&me Yogaeinheit dauert 2 Stunden und besteht aus:
60 min Yoga
30 min Babymassage
30 min Babyberatung (individuell angepasst an aktuelle Themen)

Vorher nichts Schweres essen, auf ausreichend Flüssigkeit achten!

Babies können während dem Kurs gestillt werden oder das Fläschchen bekommen, und wickeln ist natürlich auch kein Problem 🙂

Bitte bequeme Kleidung (nichts Einengendes), eine Babydecke und eine Baby-Einmal-Wickelunterlage mitnehmen!

Genieß zusammen mit deinem Baby die Magie des Yoga. Tu dir selbst etwas Gutes und deinem Baby. Yoga wird dir, deinem Kind und eurer Beziehung zueinander gut tun.

Exklusiv für meine Kursteilnehmer:innen:

Auf Wunsch und nach Terminvereinbarung ist es für meine Kursteilnehmer:innen möglich, eine private Babyberatung zu buchen

Wer kann in meinen Mummy&me Kurs kommen?

Bei mir sind alle Babies ab der 4. Lebenswoche und bis zum Beginn ausgeprägter und schneller Krabbelaktivität willkommen.

Zusätzlich bin ich durch meine professionelle Ausbildung gerne auch speziell für Eltern mit Babies da, die während, vor oder nach der Geburt Probleme hatten – bei mir sind Babies willkommen, die einen schwierigen Start ins Leben hatten. Zu mir können Eltern kommen, die zum Beispiel wegen folgender Fragen Sorgen haben:

  • Dein Baby schreit und du weißt nicht warum?
  • Du trägst Zweifel in dir, weil du dein Baby nicht beruhigen kannst?
  • Dein Baby hat Blähungen und du weißt nicht wie du ihm helfen kannst?

Der Vorteil meiner langen Berufserfahrung ist, dass ich keine Vorbereitung für ein bestimmtes Babyberatungsthema brauche, sondern mein Wissen und meine Erfahrungen gut in mir gespeichert sind und jederzeit abrufbereit.

Mein Mummy&me Yogakurs wurde schon von sehr vielen Eltern besucht und weiterempfohlen und als „einzigartig“, „wunderbar“, „so ein Geschenk“ und „zum Glück haben wir dich“ beschrieben.

Warum Mummy&me Yoga?

Mummy&me Yoga bietet zahlreiche Vorteile: Es ist ein ebenso sanfter wie effektiver Weg, deinen Körper zu kräftigen, ohne dein Baby zu vernachlässigen. Denn ihr habt gemeinsam Spaß und vertieft zugleich die Beziehung zueinander. Du erhältst Sicherheit im Umgang mit deinem Baby und es können Ängste, Stress und Erschöpfung leichter bewältigt werden, und dein Baby wird körperlich und geistig gefördert.

Außerdem dient eine solche Gruppe herrlich dazu, Euch untereinander zu vernetzen, und es ist doch immer gut, Erfahrungen und Tipps untereinander auszutauschen – von Mama zu Mama, und von mir als diplomierte Kinder- und Säuglingskrankenschwester an Euch mit vielen praktischen Tipps und Tricks.

So fördert Mummy&me Yoga nicht nur das körperliche Wohlbefinden, sondern ist auch Balsam für die Seele.

Mamas sehen, dass die anderen mit genau denselben Themen beschäftigt sind wie sie selbst, sie sind genauso unsicher wie sie selbst, sie sehen genau so müde aus wie die anderen (weil die Nacht lange war) – aber eines ist sicher: nach einem Mummy&me Kurs fühlt man sich gut.

Yoga

Yoga wirkt erfrischend auf Körper, Geist und Seele und schenkt neue Energie und Kraft

In einer Mummy&me Yogastunde werden speziell abgewandelte Asanas (Yogastellungen) verwendet, die du als Mutter gemeinsam mit oder ohne deinem Baby machen kannst.

Yoga entspannt die Muskulatur und verbessert die Körperhaltung, Beweglichkeit und Kraft. Dabei werden die Übungen langsam und auf meditative Weise durchgeführt, um zusammen mit Atemübungen (Pranayama) das Wohlbefinden zu stärken.

Rückbildung für die Mama, professionelles Beckenbodentraining mit anatomischen Erklärungen

Für die Mütter werden Asanas verwendet, die helfen den Beckenboden und die Bauchmuskulatur wieder zu stärken, und Übungen, die helfen die Verspannungen im Nacken- / Schulterbereich und Rücken zu lösen.

Ein entspanntes Baby sorgt für glückliche und zufriedene Eltern

Die spielerischen Übungen für das Baby bauen u.a. Vertrauen auf, wirken lindernd bei Blähungen und fördern guten Schlaf.

Ein fixer Bestandteil der Yogastunde ist die Endentspannung (Shavasana) als Abschluss der Yogapraxis – manchmal gelingt es sehr gut, manchmal hingegen endet es in einem gemeinsamen „Schreikonzert” aller Babies, je nach Tagesverfassung  – aber das macht nichts!

Babymassage

„Berührt, gestreichelt und massiert werden – das ist Nahrung für das Kind“ (F.Leboyer)

Das Erlernen der indischen Babymassage ist fixer Bestandteil meiner Mummy&me Kurse! Babies lieben es und Eltern freuen sich, wenn es dem Baby gut geht und das Baby zeigt durchaus, dass es ihm gut geht. Es gibt dann auch wieder die Möglichkeit, auf individuelle Themen einzugehen wie zum Beispiel Bauchschmerzen und Blähungen – denn eine Bauchmassage „gewusst wie“ durchgeführt kann wahre Wunder wirken.

Die Babymassage, von Anfang an durchgeführt,

  • hilft dem Baby, die Erinnerungen an die Geburt besser zu verarbeiten
  • beeinflusst die Beziehung zwischen Eltern und Kind positiv, da das Baby die Liebe der Eltern spürt und sich geborgen fühlt
  • stärkt die Muskulatur
  • verbessert die Koordinationsfähigkeit
  • gibt positive Impulse auf das Immunsystem
  • fördert die Entwicklung zu früh geborener Babies

„Ein stiller Dialog der Liebe zwischen einer Mutter und ihrem Kind. Fast wie ein Ritual, ein Tanz – die Ruhe der Bewegungen, ihre kontrollierte Kraft. Zärtlichkeit und Würde.“ (F. Leboyer)

Babyberatung

Professionelle Babyberatung von der Expertin inklusive

Da ich auf Berufserfahrung als Kinderkranken- und Säuglingsschwester seit 1993 zurückblicken kann, möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen mit Eltern teilen, denn oft sind es nur Kleinigkeiten, die gebraucht werden und große Erleichterungen mit sich bringen.

Ängste und Sorgen in Vertrauen und Sicherheit umwandeln

Meistens fehlt den Eltern die notwendige Sicherheit in ihr Tun und das Vertrauen, vor allem wenn es sich um das erste Kind handelt. Und genau dies will ich als Expertin in der Kinderkranken- und Säuglingspflege in meinen Kursen vermitteln: Eltern wissen immer, was für ihr Kind gut ist und was es braucht. Ich möchte sie in der Selbstsicherheit bestärken und in ihrer Rolle als Eltern. Zudem kann ich als diplomierte Kinderkranken- und Säuglingsschwester im pflegerischen Bereich handeln und Empfehlungen geben: Stillberatung, Zusatznahrung, Beikost, Blähungen, Gesäßpflege, Hautpflege, unruhige Babies, Schrei-Babies, sicheres Schlafen, erste Hilfe usw.

Ich freue mich auf Euch!

Ich will Mummy&me Yoga einmal bei dir ausprobieren

Anmeldeformular

Bitte wähle Deine gewünschte Veranstaltung aus:

Alle mit *gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Die Übermittlung des Kontaktformulars erfolgt gesichert mit SSL/TLS. Ebenso senden wir Emails nur verschlüsselt.

Deine Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschließlich der Bearbeitung Deiner Anmeldung! Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung.

© 2021 Copyright - Yoga und Schamanismus - Brigitta Kuhn Wien