Aus dem schamanischen Verständnis heraus beruht eine Erkrankung auf einer Disharmonie. Diese Disharmonie kann verschiedenste Ursachen haben und sich körperlich, emotional und/oder gedanklich manifestieren.

Schamanische Heilarbeit ist mediale Arbeit. Schamanische Heilarbeit geht in die Tiefe bis zur Wurzel der Erkrankung und je nach Ursache werden verschiedene Arbeiten durchgeführt. Durch die schamanische Arbeit kommt es zu einer Transformation der krankmachenden Energien und zu einer Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Schamanische Einzelsitzungen können jedoch keine schulmedizinische Therapie ersetzen. Als Begleitung von Therapien kann sie jedoch äußerst wertvoll sein, weil die seelischen Komponenten des Heilungsprozesses von der Schulmedizin meistens zu wenig berücksichtigt werden oder insbesondere aus Zeitmangel nicht ausreichend berücksichtigt werden können.

Schamanische Arbeit ist nicht für Menschen mit psychiatrischer Diagnose geeignet!

Wann empfehle ich dir eine schamanische Einzelsitzung?

  • Du fühlst dich nicht in deiner Mitte
  • Du wanderst gerade durch eine schwierige Zeit (beruflich, familiär, krankheits-oder unfallbedingt)
  • Du fühlst dich vom Weg abgekommen
  • Du kannst nachts nicht schlafen
  • Du hast innere Unruhe oder fühlst dich erschöpft
  • Alle Themen rund ums Frau Sein – Menstruation, Gebärmutter, Beziehungen, Kinder (z.B. sich ausgelaugt fühlen nach der Geburt eines Kindes)
  • Du bist auf der Suche nach dem Sinn deines Lebens
  • Du hast Sehnsucht und Wunsch nach Spiritualität in deinem Leben
  • Du möchtest selbst schamanische Rituale erlernen
  • Du steckst in tiefer Trauer fest

Im Besonderen biete ich dir auch schamanische Einzelsitzungen mit deinem Kind oder deinen Kindern an – siehe unten!

Wie gehen wir beide vor?

Schamanische Arbeit ist ein Prozess und bedarf deiner Mitarbeit. Je nach Thema sind meist mehrere Einzelsitzungen notwendig und ratsam, vor allem dass du die „neuen Energien“ gut integrieren und halten kannst.

Bei jeder schamanischen Heilarbeit wird im Begrüßungsritual ein Raum eröffnet, in dem sich dein Herz und deine Seele wohlfühlt – ein Raum getragen von Frieden, Licht, Vertrauen und Geborgenheit. Ich räuchere mit einer Salbei-Harzmischung – der Alltag darf bewusst losgelassen werden, du kannst im Hier und Jetzt ankommen.

Dann setzen wir uns zusammen und du erzählst mir von deinem Anliegen. Je nach Anliegen können anschließend verschiedene Heilarbeiten durchgeführt werden, manchmal im Liegen, manchmal im Sitzen.

Ich empfehle dir nach einer schamanischen Heilarbeit Ruhe und Entspannung, ein Spaziergang in der Natur, ein Bad in einem Fluss oder See, oder auch ein gutes Essen – wichtig ist es, sich nicht gleich wieder im Außen durch Gespräche zu verlieren.

Beispiele für Methoden der Einzelsitzung:

  • Seelenarbeit (z.B. Rückholung verloren gegangener Seelenanteile,…)
  • schamanische Arbeit mit dem Ei (Reinigung und Harmonisierung deines Energiekörpers)
  • Arbeit mit schamanischen Gesängen
  • Trommelreisen (z. B. Krafttierreise, Reise zur Hüterin der Gebärmutter, Mondtierreise) – siehe auch Schamanische Trommelreisen
  • Rassel
  • schamanische Teachings (Betrachtung einer bestimmten Lebenssituation aus schamanischer Sichtweise; es werden Empfehlungen für eine positive und lichtvolle Ausrichtung gegeben)
  • schamanische Rituale (z.B. Willkommensritual für dein Baby)

Wenn du Fragen hast, ob schamanische Heilarbeit für dich gut wäre, dann melde dich unter office@yoga-schamanismus.at

Schamanische Einzelsitzungen biete ich in meinem Praxisraum in 1130 Wien, Institut Horizont an.

Für die erste schamanische Sitzung wollen wir uns 90 min Zeit nehmen, die weiteren dauern je nach Erfordernis, aber meist 60 – 90 min, und sollten in regelmäßigen Abständen erfolgen, damit sich die gewünschte Wirkung entfalten kann.

Schamanische Einzelsitzung für Kinder

Schamanische Einzelsitzungen sind nicht nur für Erwachsene gedacht auch für Kinder – und gerade Kindern tut es sehr gut, da sie sich voll und ganz darauf einlassen und ihr Herz öffnen. Schamanische Arbeit ist auch für Kinder eine heilsame Erfahrung und kann z.B. bei Schlafstörungen, Ängsten, Überforderung in Kindergarten und Schule, Mutlosigkeit helfen! Allgemein unterschätzen wir die Häufigkeit und Dramatik dieser Probleme! Die Sorgen der Kinder werden oft nicht adäquat wahrgenommen.

Unlängst durfte ich mit zwei Kindern eine Krafttierreise durchführen – es war wunderbar! Die Intention der beiden Mädchen war, dass sie sich mutig und stark fühlen wollen, wenn sie geärgert oder gehänselt werden – nun ja, was gibt es hier besseres, als sich sofort auf die Suche des Krafttieres zu begeben? Das jüngere Mädchen (5 Jahre) wusste sofort und unkompliziert, auch ohne Reise, welches Tier ihr Krafttier ist. Das ältere Mädchen (8 Jahre) eigentlich auch, zweifelte aber – dieser Selbstzweifel ist leider sehr typisch, sobald Kinder in die Schule kommen.

So begaben wir uns auf eine Krafttierreise und wurden mit großer Begeisterung fündig: beide Mädchen fanden jeweils das Tier, von dem sie wussten oder vermuteten, dass es ihr Krafttier ist. Und sie wussten auch sofort den individuellen Namen ihres Krafttieres.

Sofort wollten die beiden Kinder ihr Krafttier zeichnen. Sie hingen die Zeichnung mit dem Krafttier über ihrem Bett auf und die Kinder fühlten sich bald bestärkt, gut behütet und voll Selbstvertrauen.

Anfrageformular

Onlineangebot

Für die Onlineangebote brauchst du Zoom auf deinem Gerät: Zoom jetzt kostenlos herunterladen

Präsenzangebot

Alle mit *gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Die Übermittlung des Kontaktformulars erfolgt gesichert mit SSL/TSL. Ebenso senden wir Emails nur verschlüsselt.

Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschließlich der Bearbeitung Ihrer Anmeldung! Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

© 2021 Copyright - Yoga und Schamanismus - Brigitta Kuhn Wien