• Schamanische Trommelreisen

    Den Herzschlag von Mutter Erde spüren

Die Trommel ist heilig. Sie ist eines der ersten Instrumente, die es auf der Erde gab, und sie ist ein wichtiges Heilinstrument, da sie Schwingungen verändert .Sie „reinigt“ ihre Umgebung, sei es nun ein menschlicher Körper oder ein Raum, ihre Frequenzen verteilen reinigende und harmonisierende Schwingungen.

Die Trommel ist ein Symbol für „Mutter Erde“ und ihr Trommelschlag symbolisiert den Herzschlag von Mutter Erde.

Die Trommel ist ein schamanisches „Reitgefährt“, mit deren Unterstützung wir uns in die Anderswelten hinein bewegen können. Die Schwingung der Trommel bewirkt, dass sich der Rhythmus unseres Herzens mit dem Herzen der Erde und mit dem Herzen des Kosmos verbindet. Der Alltagskörper (Tonalkörper) wird ruhig und entspannt und tritt in den Hintergrund, und unser spiritueller Körper (Nagualkörper) kann sich ausbreiten und so sind wir bereit auf Reisen zu gehen. Aber dieses Reisen will gelernt sein: Schritt für Schritt mit Achtsamkeit und Klarheit, es erfordert konsequente Übung, Disziplin und Kontinuität. Und absolute Voraussetzung für schamanisches Reisen ist, dass man mit beiden Beinen gut im Leben im verankert ist. Man braucht tiefe Wurzeln um gut fliegen zu können und damit sich magische Räume eröffnen.

Mein Angebot

Ich biete übers Jahr verteilt mehrere Termine mit schamanischen Trommelreisen zu unterschiedlichen Themen an. Bei einer von mir geführten schamanischen Trommelreise reist du unter meiner Begleitung selbst in die Anderswelten.

Wer noch keine „schamanischen Reiseerfahrung“ hat, dem empfehle ich zum Einstieg und ersten Kennenlernen der schamanischen Welten eine Krafttierreise oder frauenspezifische Trommelreisen, wie sie unten vorgestellt sind.

Schamanische Trommelreisen finden in 1130 Wien statt und dauern 2 Stunden.

Von der Bärenmedizin und der Schlangenkraft

(für Anfänger:innen geeignet)
Krafttierreise mit schamanischen Teachings

Wir werden in eine Menschenfamilie hineingeboren, aber jeder von uns hat auch seine Erdenfamilie – wie zum Beispiel seine Geschwister im Tierreich. Diese Erdenfamilie und unsere Zugehörigkeit zu ihr sind für uns so wichtig. Und so ist es als erste schamanische Reise gut, seine Geschwister im Tierreich aufzusuchen, da sie uns am nächsten sind bzw. ihre Welt uns am nächsten. An diesem besonderen Abend werde ich einerseits meine persönlichen Erfahrungen und Geschichten zum Thema Krafttier und Tiermedizinen weitergeben und andererseits werde ich eine Krafttierreise mit der Trommel durchführen und euch bei der Reise zu eurem Krafttier begleiten. Wenn du die Verbindung zu deinem Krafttier wieder gefunden hast, dann kann dir dein Krafttier seine Medizinkräfte schenken und dich auf deinem Lebensweg begleiten.

Dieser Abend ist zudem eine gute Möglichkeit, das traditionelle schamanische Feld kennenzulernen.

Übrigens schadet es nie, eine Krafttierreise mehrmals zu wiederholen, denn jeder von uns hat mehrere Krafttiere, die uns fortwährend durch unser Leben begleiten und dann wechselnde Krafttiere, die uns durch besondere Prozesse hindurch begleiten. Außerdem kann man, wenn man schon sein Krafttier kennt, bewusst eine Reise zu ihm machen und den Kontakt und die Kommunikation pflegen.

Das Krafttier ist der erste Begleiter in die Anderswelten. Wenn du die Reise zu deinem Krafttier unternommen hast und eine gute Beziehung zu ihm pflegst, kannst du weiterführende Reisen unternehmen.

Von der Magie und dem Zauber, der deiner Gebärmutter innewohnt

NUR FÜR FRAUEN: (für Anfängerinnen geeignet)

Eine schamanische Reise zur Hüterin deiner Gebärmutter und eine Einführung in schamanische Teachings über das alte Wissen der Gebärmutter

Die Gebärmutter ist mehr als nur ein Organ, dies sollten alle Frauen wissen. Die Gebärmutter ist heilig, sie kann Leben schenken – und in der Lebensphase, wo sie diese Funktion einstellt, kommt sie in ihre ganze Kraft – in das Sehen. In unserer heutigen Zeit wird vielen Frauen oft vermittelt: wenn sie in die Menopause kommen, sind sie nicht mehr ganz, sind sie nicht mehr jung und schön, und sie selbst fühlen sich nicht mehr nützlich – dies ist eine schlechte und vor allem falsche Prägung unserer Gesellschaft! Die Gebärmutter bereitet sich über die Jugend und das junge Frau Sein darauf vor und mit jeder Menstruation kommt sie tiefer in ihre Kraft, bis sie voll in ihrer Kraft als Seherin angekommen ist.

Jede Gebärmutter hat eine „Hüterin“ – ein Geistwesen, das du als Frau kennen solltest und zu dem du den Kontakt pflegen solltest, denn sie weiß über dich und dein Leben Bescheid: sie kennt die Mysterien des Lebens.

Diese schamanische Trommelreise zur Hüterin deiner Gebärmutter ist ein sehr gutes Einstiegsseminar für Frauen – egal ob jung oder alt – dieses Wissen ist für jede Frau wichtig. Es werden auch körperliche frauenspezifische Themen angesprochen, die aus schamanischer Sichtweise erklärt werden: Menstruationsbeschwerden, Gebärmuttererkrankungen, Brusterkrankungen usw.

Schamanische Reise zum Mondtier

NUR FÜR FRAUEN: (für Anfängerinnen geeignet)

An diesem Abend führe ich dich in das schamanische Wissen über die Mondzeit (Menstruation) ein und unternehme mit dir eine Trommelreise zu deinem Mondtier. Das Mondtier ist ein besonderes Krafttier, das dir mit seinen Medizinkräften während der Mondzeit zur Seite steht und dir Kraft und Schutz schenkt und dich gut durch diese Zeit begleitet.

Aus schamanischer Sicht ist die Mondzeit sehr besonders und magisch; das Wissen um die Mondzeit sollte jeder Frau zugänglich sein, damit sie einen natürlichen und liebe- und respektvollen Zugang zu sich selbst und ihrer Sexualität leben kann.

Die Reise zum Mondtier ist auch ein sehr gutes Einstiegsseminar für Frauen. Besonders für Frauen, die unter Menstruationsbeschwerden leiden, kann das Seminar sehr gut unterstützen und gibt einen sehr guten ersten Einblick in das schamanische Wissen und Verständnis rund um die Mondzeit.

Schamanische Reise zu unserem Pflanzen Verbündeten

(nur für Fortgeschrittene)

Wie du bei der Krafttierreise schon erfahren hast, haben wir viele Verbündete in der persönlichen Erdenfamilie. So wie wir Geschwister im Tierreich haben, haben wir auch Geschwister im Pflanzenreich. Je nach unseren Lebensthemen stellen sich uns persönliche Pflanzengeschwister zur Verfügung, die uns ihre Medizinkräfte schenken, wenn wir offen und bereit dafür sind, und uns dabei unterstützen, unsere Lebensthemen zu lösen. Daher ist es von großer Wichtigkeit, behutsam, respektvoll und achtsam mit den Pflanzengeschwistern umzugehen, denn sonst wird man auch nie ihre Botschaft verstehen können.

Wir werden uns auf die Reise machen, um unseren Pflanzenverbündeten zu begegnen, und es gibt schamanische Teachings über das Lernen mit unseren Pflanzenverbündeten, das in traditioneller Form mit schamanischen Disziplinen und Diäten durchgeführt wird. Weiters erfährst Du über den Zusammenhang zwischen Pflanzenverbündeten und schamanischen Gesängen.

Schamanische Reise zu unserem jetzigen Schutzwesen

(nur für Fortgeschrittene)

Jeder von uns ist stets gut begleitet und behütet. Es gibt Schutzwesen, die immer um uns sind. Manchmal spüren wir sie, erahnen sie – meist bleiben sie jedoch unbemerkt. Wenn wir Hilfe benötigen für einen bestimmten Prozess, können wir stets um Hilfe bitten, und wir werden sie bekommen. Die Magie und die Kraft sind unendlich stark, liebevoll und voller Güte.

Diese schamanische Trommelreise ist besonders für jene gedacht, die aktuell mit einem herausfordernden Thema beschäftigt sind und sich Unterstützung aus den geistigen Welten erhoffen. Dabei kann es sich zum Beispiel um Engel, Schutzengel, weitere geflügelte Wesen oder Naturwesen handeln.

Anmeldeformular

Bitte wähle Deine gewünschte Veranstaltung aus:

Alle mit *gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Die Übermittlung des Kontaktformulars erfolgt gesichert mit SSL/TLS. Ebenso senden wir Emails nur verschlüsselt.

Deine Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschließlich der Bearbeitung Deiner Anmeldung! Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung.

© 2021 Copyright - Yoga und Schamanismus - Brigitta Kuhn Wien